DIY-Inspirationen: So kommt frischer Wind in die Bude!

Ihr wollt die Feiertage und das neue Jahr dazu nutzen, eure WG-Zimmer-Einrichtung oder eure Wohnungsmöbel aufzupimpen? Wir haben vier DIY-Inspirationen gefunden, die euch dabei helfen, frischen Wind in eure Bude zu wehen!

Treppe mit Tapete

Eine selbstgestaltet treppe? Kein Problem – Claudia weiß, wie es geht!

Vier Ideen für eure Gemächer

Das Regal, dass ihr vom Sperrmüll abgestaubt habt, will sich noch nicht so wirklich in euer Zimmer fügen und überhaupt, irgendwie habt ihr Lust, was zu verändern – wenn das nicht immer gleich so teuer wäre…Wir haben vier DIY-Ideen für euch, die einfach umzusetzen und schön anzusehen sind:

  • Treppe mit Tapete
  • Lichterkette aus Kaffeebechern
  • Kissen gestalten mit Flexfolie
  • Knäufe austauschen
Treppe mit Tapete bunt

Mit bunter Tapete könnt ihr jede Treppe zum Strahlen bringen.

Treppe mit Tapete

Für diese Idee braucht ihr auf jeden Fall eine Treppe. Wer keine hat, findet die Idee von Claudia vielleicht trotzdem so schön, dass er sich ihre DIY-Treppe, die sie auf ihrem Blog Photoallerlei bebildert vorstellt, merkt – für eine spätere Zeit mit Treppe.

Für die DIY-Schönheit in höheren Gefilden, braucht ihr Tapetenreste und –kleber. Hierfür könnt ihr entweder Online nach schönen Tapeten(resten) suchen oder im Baumarkt fragen. Auch Bordüren lassen sich, je nach Höhe der einzelnen Stufen, prima für das Vorhaben verwenden. Schöne Bordüren gibt’s zum Beispiel bei Dawanda.

Lichterkette aus Kaffeebechern

Wer auf der Suche nach einem hübschen, bunten Deko-Element für seine Wohnung ist, der kann sich gerne bei Bloggerin Steffi vom Blog OhhhMhhh die Anleitung für ihre bunte Lichterkette ansehen und gleich nachbasteln.

Lichterkette

Wie ihr aus einer herkömmlichen Lichterkette einen Hingucker macht? Na, so!

Für Steffis Lichterkette braucht ihr:

  • weiße Kaffeebecher 0,3l (einen Becher mehr, als ihr eigentlich benötigen würdet)
  • Farbfilterfolie in den Farben eurer Wahl
  • Schere
  • Cuttermesser und Unterlage zum Schneiden
  • Bleistift
  • Lineal
  • Motivlocher Kreis ø 2,5cm
  • transparenter Tesafilm
  • Fotokleber
  • Lichterkette mit Minileuchten
Alles parat? Wie ihr die Lichterkette bastelt, erklärt Steffi ausführlich und schön bebildert auf ihrem Blog. Hier geht’s zur Anleitung.

Kissen bunt

Bunt und individuell – eure eigenen Kissenkreationen!

Kissen gestalten mit Flexfolie

Für eure selbstgestalteten Kissen braucht ihr:

  • Kissenbezüge (Anzahl je nachdem wie viele ihr gestalten wollt)
  • Flexfolie (Farbe(n) eurer Wahl)
  • Schere
  • Bügeleisen
  • Backpapier
So funktioniert’s

Überlegt euch, wie ihr euer Kissen gestalten wollt und schneidet im Anschluss die Formen und Muster eurer Wahl aus der Flexfolie aus und legt sie so auf den Kissenbezug, wie das Kissen später aussehen soll. Jetzt legt ihr das Backpapier darüber und bügelt mit einem heißen Bügeleisen auf dem Backpapier die Folie auf den Bezug. Jetzt nur noch das Backpapier runter nehmen und fertig ist euer eigenes Kissen. War doch gar nicht so schwer, oder? Flexfolie findet ihr in zahlreichen Bastel- und Onlineshops. Kleiner Tipp: Am besten lassen sich helle Bezüge gestalten.

Knäufe

Bunte Knäufe verhelfen euren Möbeln zu mehr Einzigartigkeit.

Knäufe austauschen

Ein Klassiker und längst alter DIY-Hut ist das Knäufe austauschen. Zwar ist das per se jetzt nichts Neues, hat aber seine Wirkung betreffend über die Zeit kein bisschen eingebüßt!

So geht’s:

Besorgt euch vom Flohmarkt, Antiquariat oder aus einem Möbelhaus viele verschiedene Knäufe, die euch gefallen und tauscht sie gegen die einheitlichen Knäufe an euren Kommoden, Küchenschubladen und Schranktüren aus – fertig. Je mehr verschiedene und bunte Knäufe ihr findet, desto schöner wird später das Ergebnis. Wichtig: Überprüft, ob sich die Knäufe an euren Möbeln überhaupt tauschen lassen. Manchmal sind diese auch geklebt und können daher nicht so simpel ab- und angeschraubt werden.Viel Spaß beim Knäufeln!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Claudia für die schönen Bilder von der Treppe!

Bildrechte:
Treppenbilder: ©Claudia Schlup von http://www.photoallerlei.ch
Lichterkette:©iStock.com / foto-ruhrgebiet
Kissen:©iStock.com / BCFC
Knäufe: ©iStock.com / ginew

 

 

Josefine

Josefine

Nichts geht über meine Liebe zu Schokolade. Außer vielleicht die Begeisterung für Themen rund ums deftige Essen, die Liebe, neueste Trends und Sport. Kein Wunder also, dass es für mich bei Stylonic immer was zu tun gibt!
Josefine
Der Beitrag hat Dir gefallen? Teile ihn!Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen on "DIY-Inspirationen: So kommt frischer Wind in die Bude!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*