Nachmittags-Snack: Für den kleinen Hunger

Vor allem die Büromenschen unter uns kennen das sicherlich: dieses Loch gegen halb Vier. Der Magen knurrt, die Konzentration nimmt ab, und gleichzeitig muss die wichtige Präsentation für morgen fertig werden. Nun ein Snack zur Kräftigung – nur welcher? Schließlich wartet gegen sieben schon das Abendessen auf einen. Wir haben Tipps, was satt macht, ohne ein schweres Gefühl im Magen zu hinterlassen.
Snacks Büro

Proteine: Gesunde Low-Carb-Snacks

Die Low-Carb-Ernährung ist derzeit sehr beliebt, da sie vielen beim Abnehmen hilft und auch unterstützend beim Muskelaufbau wirken kann. Auch fühlen sich viele nach proteinreichen Speisen nicht so voll wie nach kohlehydratlastigen Mahlzeiten.

  • Hüttenkäse/Körniger Frischkäse: Ähnlich wie Quark macht auch körniger Frischkäse schnell satt. Da er von Haus aus leicht salzig schmeckt, kann man ihn auch gut deftig würzen – etwa mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat. Oder ihr gebt kleingeschnittene Avocado dazu. Das kann auch schnell nebenbei gelöffelt werden.
  • Hart gekochte Eier: Die lassen sich gut vorbereiten und machen schön satt. Etwas Salz darauf und fertig ist der Snack. Wer es mag und keine Büronachbarn hat: ein Tupfer Sardellenpaste auf’s Ei schmeckt ebenfalls wunderbar!
  • Proteinshakes: Auch sie lassen sich schnell zu- bzw. sogar vorbereiten und machen satt. Bei Bioratio bekommt ihr auch Pulver ohne Chemie, die mit etwas Obst und Milch zum leckeren Snack werden – hier gibt’s Rezepte dazu. Shakes mit Whey-Protein eignen sich übrigens auch super als Zwischenmahlzeit, wenn es danach noch zum Sport geht.
  • Gemüse-Sticks: Sie müssen zwar in der Früh vorbereitet oder am Arbeitsplatz direkt kleingeschnitten werden, können den Hunger aber gut vertreiben. Probiert auch mal Champignons als Snack aus – macht satt, versprochen!

Brotzeit: Snacks mit Kohlenhydraten

Für manch einen müssen es Kohlenhydrate sein, um ein Sättigungsgefühl zu bekommen. Damit dann auch noch Platz fürs Abendessen bleibt, haben wir hier ein paar kleine Snacks, die satt machen.

Gesunder Snack

Vollkornbrot und Gemüse machen satt und sind gesund.

  • Vollkornbrot: Eine Scheibe Vollkornbrot mit Quark und Gemüse belegt macht nicht nur satt, sondern ist auch gesund, denn im vollen Korn stecken mehr Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe – Infos gibt es hier. Natürlich kann auch etwas körniger Frischkäse oder Putenbrust drauf!
  • Müsli: Das schmeckt nicht nur in der Früh! Nachmittags, mit Obst und etwas Joghurt kann Müsli genau die richtige Energiebombe sein, um den Zieleinlauf noch zu schaffen. Das kann man außerdem gut in der Arbeit bunkern und Milch gibt es meist auch dort.
  • Reste vom Mittagessen: Mittags gibt es gerne mal eine riesen Portion. Einfach davon einen kleinen Teil aufheben und ihn später verputzen.

Wer auf sein Gewicht achtet, kann dann ja das anschließende Abendessen kleiner ausfallen lassen. Wichtig ist nur in jedem Fall: Nicht versuchen den Hunger mit Süßkram zu bekämpfen – dann lieber etwas Ordentliches! Denn Zucker führt zu einem kurzen Insulinhoch mit anschließendem Hungertief.

Bild: © iStock.com/eyen120819 // © iStock.com/pepmiba

Lieschen

Ich bin die Bereicherung aus dem hohen Norden für die Redaktion in München. Trends werden von mir auf Hamburger Straßen aufgelesen. Meine Lieblingsthemen drehen sich um sportliche Neuheiten, Essen und Kosmetik.
Lieschen

Kommentar hinterlassen on "Nachmittags-Snack: Für den kleinen Hunger"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*