Overnight Oats: Das Frühstück für Frühstücksmuffel

Früher aufstehen und ein leckeres Frühstück zubereiten oder den Wecker nochmal auf Schlummern stellen und dafür länger im warmen Bettchen verweilen? Wir haben die Lösung für dieses Dilemma: Overnight Oats! Das Trendfrühstück ist lecker und raubt euch keine Sekunde des wertvollen Schlafs – wir zeigen euch wie’s geht!

Schnelles-Fruehstueck-mit-Haferflocken

Leckeres Dessert? Nein, schnelles Frühstück für einen gesunden Start in den Tag!

Direkt nach dem Aufstehen hält sich der Hunger oft noch in Grenzen. Wenn dann noch Zeitmangel herrscht, kommt das Frühstück oft zu kurz. Doch das sollte es bei einer gesunden Ernährung auf keinen Fall: Denn die erste ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und bringt euren Stoffwechsel direkt nach dem Aufstehen in Schwung. Als sie die Overnight Oats für sich entdeckte, erkämpfte sich das Frühstück im Ernährungsplan von Bloggerin Jules wieder seinen festen Platz zurück – und nachdem ihr ihre leckeren Rezepte gesehen habt, bestimmt bald auch in eurem!

Aufstehen, frühstücken, durchstarten

Heute gesteht sich Jules ein: Sie hat sich viel zu lange keine großen Gedanken um ihr Frühstück gemacht. Doch dann stieß sie bei ihrer Suche nach Neuheiten in Sachen Fitness, Ernährung und Lifestyle, die sie euch regelmäßig auf ihrem Blog Missfinnland präsentiert, auf die gehypten Overnight Oats und testete den Fitnesstrend 5 Tage lang. Dass sie diese seitdem zu ihren Frühstücksgeheimnissen zählt, ist Beweis genug: Overnight Oats sind das perfekte Frühstück für Morgenmuffel!

Langschlaefer-Maedchen

Der Wecker klingelt sowieo schon viel zu früh – dann auch noch ein großes Frühstück zubereiten?

Overnight Oats – für einen gelungenen Kickstart in den Tag

Die Frage, warum der „übernacht Hafer“ vor allem einer der besten Morgensnacks ist, ist leicht zu beantworten: Sie bereiten sich quasi wie von selbst zu, während ihr in eurer Traumwelt schlummert.

An euch ist es lediglich am Vorabend die Zutaten zu mischen, diese in ein verschließbares Glas zu geben und über Nacht in den Kühlschrank zu stellen.

Sobald der Wecker dann am Morgen klingelt sind eure Overnight Oats genussbereit.

Was kommt rein

Die Grundzutaten für das Haferfrühstück sind

lalal lalal lalal

  • Haferflocken
  • Milch
  • Obst, Gemüse, Mandeln, Samen – bei der Geschmackskomponente habt ihr freie Wahl
Zutaten-Overnight-Oats

Welche Toppings mixt ihr in euren Haferbrei? Mischt euch euer Frühstück so, wie es euch am besten schmeckt!

Ob proteinhaltige Chia-Samen, frische Beeren, süße Trockenfrüchte oder knackige Nüsse: Ihr könnt den Haferbrei wirklich mit jeglichen Zutaten aufpeppen, die eurem Magen in den frühen Morgenstunden gut tun. Probiert möglichst viele Kombinationen aus, dann wird es am Frühstückstisch garantiert nicht langweilig!

Euch fehlt die Fantasie für Eigenkrationen? Dann lasst euch von Jules 5 Tage Overnight Oats Rezepten inspirieren – mit ihren leckeren Mischungen seid ihr für eine ganze Arbeitswoche mit abwechslungsreichen Ideen für ein kräftigendes Frühstück ausgestattet!

5-days-overnight-oats

Bei Jules leckeren Overnight Oats bekommen wir richtig Lust aufs Frühstück – ihr auch?

Zu schade für alle Frühstücksmuffel: Eure Ausrede „Ich habe keine Zeit für große Kochsessions am Morgen“ zählt nun nicht mehr. Mit den Overnight Oats startet ihr fit und gesund in den Tag – so werdet ihr auch die restlichen Stunden voller Energie überstehen!

Vielen Dank liebe Jules, dass du uns in deine Frühsücksgeheimnisse eingeweiht hast und uns mit deinen leckeren Rezepten den Start in den Tag erleichterst!

Bilder:Bild 1: (c) iStock / pilip76, Bild 2: (c) iStock / Dutko, Bild 3: (c) iStock / lola1960, Bild 4: (c) Jules / Missfinnland.at

Johanna

Wenn mein Körper den Schlaf nicht bräuchte, würde ich darauf verzichten. Es geht einfach zu viel Zeit verloren, die Welt zu entdecken. Wie gut, dass ich mich auf Stylonic austoben und die Trends der Lifestyle-Welt aufspüren kann.

1 Kommentar zu "Overnight Oats: Das Frühstück für Frühstücksmuffel"

  1. Overnight Oats gehen einfach immer ! So easy vorbereitet und noch viel schneller morgens mitgenommen 🙂
    Liebe Grüße,
    Sophia ♥

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*