So schön kann Reisen sein: So PASSt’s

Zeit für die schönen Dinge im Leben haben. Am besten immer etwas Schönes zur Hand, jeden Tag, auch unterwegs? Dass das geht beweisen uns täglich zahlreiche DIY-BloggerInnen und BastlerInnen, die mit ihren hübschen Reisepass-Hüllen schon den einen oder anderen Herrn am Zoll überrascht haben dürften. Wir zeigen euch hier kleine DIY- Ideen für Dokumente und Unterlagen mit großer Wirkung!

Reisegrafik

Auch auf Reisen sind wir gerne von schönen Dingen umgeben.

Ich packe meinen Koffer, und nehme mit:

In Sachen Kleidung, Taschen und anderen Accessoires hat die DIY-Welt so einiges zu bieten. Aber nicht nur in täglich sichtbaren und gebräuchlichen Gegenständen lässt sich das Schöne der DIY-Welt finden. Manchmal liegt die Liebe im Detail und aus kleinen Dingen werden wunderschöne Wegbegleiter. So wie zum Beispiel auf dem Blog G wie Gabriela zu sehen. Die zweifache Mutter hat aus einem gewöhnlichen Reisebegleiter einen Hingucker gemacht. Wie? Durch eine wunderhübsche Reisepasshülle.

Reisepasshüllen

Selbsgenähr und hübsch verpackt: So bietet Gabriela ihre bunten Reisepasshüllen an.

Selbstgenäht ist schon gewonnen

Aber nicht nur für den Reisepass stellt Gabriela schöne Schutzhüllen nach den Wünschen Ihrer Kunden her, auch für den Gesundheits- oder Impfpass eignen sich die hübschen Hüllen hervorragend. Besonders gut hat uns am Blog der kreativen Schweizerin gefallen, dass man ihr beim Lesen wirklich glaubt, dass sie das was sie tut gerne macht. Die schönen Ideen rund ums Kochen, Nähen und Genießen gewinnen durch Kreativität und die ehrliche Umschreibung der Arbeit, die dahinter steckt. Aber nicht nur Hüllen lassen sich gut selbernähen, auch Geldbeutel der Marke Eigenbau wie zum Beispiel von Frau Fadenschein sind als Geschenk für sich selbst und andere ein hübscher Einfall mit persönlicher Note. Eine Anleitung zum Selbernähen findet ihr hier.

Hefthuelle

Auch kleine Hefte geben verpackt eine gute Figur ab.

Für mehr als einen Pass

Gerade wer häufiger nicht allein, sondern mit Kind & Kegel verreist weiß: Eine Reisepass-Hülle ist nicht genug. Zum Verstauen mehrerer Dokumente wird mehr Platz benötigt, den beispielsweise eine niedliche Sew-Together-Bag bieten kann. Eine ausführliche Anleitung stellt euch Kiki in vier Tutorials auf ihrem Blog Kikis Zauberwelt zur Verfügung, die Anleitung gibt’s hier. In die kleinen Taschen passt so allerhand, so dass ihr alles bequem an einem Ort verstauen könnt und die Verpackung dabei auch noch gut aussieht. Wie die Täschchen aussehen können, davon könnt ihr euch hier selbst überzeugen und Ideen sammeln.

Ledereinband Buch

Besonders hübsch, aber nicht ganz so leicht selbst herzustellen, sind Ledereinbände.

Für dickere Begleiter

Aber nicht nur Dokumente, sondern auch Tagebücher, Hefte und Romane lassen sich mit ein wenig Zeit und Muße zu schönen und geheimnisvollen Begleitern verzaubern. Wie das geht hat Gabriele in einem Video für euch festgehalten. Wir wünschen viel Spaß beim Nähen, Basteln und Beeindrucken:

Bildrechte:
Titelbild:©istock.com/Nenochka
Bilder Reisepasshüllen von http://gwiegabriela.blogspot.de/
Hefthülle: ©istock.com/Obak
Bucheinband leder: ©istock.com/BrAt_PiKaChU

Josefine

Josefine

Nichts geht über meine Liebe zu Schokolade. Außer vielleicht die Begeisterung für Themen rund ums deftige Essen, die Liebe, neueste Trends und Sport. Kein Wunder also, dass es für mich bei Stylonic immer was zu tun gibt!
Josefine
Der Beitrag hat Dir gefallen? Teile ihn!Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someonePrint this page

Kommentar hinterlassen on "So schön kann Reisen sein: So PASSt’s"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*