Verspielt und verführerisch: die Dessous-Trends 2014

Bei den neuen Dessous-Trends kommt garantiert keine Langeweile auf: Ob exotische Muster, luxuriöse Stoffe, intensive Edelsteinfarben oder kreative Details wie Cutouts – die neuen Looks für Drunter sind absolut verführerisch! Wir zeigen Ihnen die schönsten Wäsche-Trends für Frühjahr/Sommer 2014.

Frau in Blumendessous lieg auf Bett

Verspielt und gleichzeitig sexy: Die neuen Unterwäsche-Trends sind hinreißend!

 

Ausgefallene Muster: Blumen und Tiger-Print

Es ist Frühlingszeit! Das merkt man nicht nur am schönen Wetter, sondern auch an den vielen Blumenprint-Dessous, die jetzt in der neuen Saison gefragt sind. Doch während nun lange Zeit meist das klassische Mille Fleur-Streublumen-Muster zu sehen war, sind die Designs jetzt tropisch und großflächig. Drucke mit Hibiskus, Orchidee oder Oleander sind besonders angesagt und verströmen einen Hauch von Exotik. Die Designer kombinieren die auffälligen Muster mit dezenter Spitze und eleganten Schleifen, was den Modellen einen edlen Look verpasst. Aber auch Animal-Prints sind nicht aus der Mode: Leo- und Tiger-Muster sind nach wie vor präsent – haben sie sich doch längst als „Verführungskünstler“ bewährt!

Subtil und elegant: Edelsteinfarben

Wer es nicht ganz so bunt und extravagant mag, muss aber nicht auf angesagte Unterwäsche verzichten: Auch unifarbene Dessous sind im Kommen! Hier dominieren vor allem elegante Edelsteinfarben die Regale: Smaragdgrün, Saphirblau, Amethyst oder Rubinrot sind die Nuancen der Saison. Während letztes Jahr noch in erster Linie Pastelltöne gefragt waren, liegt der Fokus nun klar auf dunkleren und intensiveren Tönen. Doch keine Sorge, langweilig wirken die einfarbigen Sets bestimmt nicht! Sehr viel Spitze und Transparenz verleihen ihnen das gewisse Etwas und setzen gerade weibliche Kurven besonders gut in Szene.

Perfekt für den Sommer: Triangel-BHs aus luxuriösen Stoffen

Doch nicht nur in Sachen Design gibt es neue Trends: BHs in Dreieck-Form, die Triangle-BHs, aus Seidenstoffen sind das neue Must-Have für Obenrum. Während der klassische Körbchen-BH in diesem Monat seinen 100. Geburtstag feiert, geht der Trend nun im Jahr 2014 nach Balconette und Push-Up wieder mehr in Richtung Natürlichkeit. Da die meisten Traingle-BHs aber ohne Körbchen auskommen und die Cups im Gegensatz zu normalen BHs nur aus Stoff-Dreiecken gearbeitet sind, eignen sie sich eher für kleinere Oberweiten. Vorteil ist jedoch, dass sie sich kaum unter der Kleidung abzeichnen. Vor allem Triangle-Designs mit sehr viel Spitze sind jetzt besonders angesagt und gerade im Sommer ein Hingucker, wenn zum Beispiel der Spitzenrand noch ein klein wenig unter dem Tank Top herausschaut. Auf Seidenland.de haben wir eine tolle Auswahl an Spitzen-BHs im Triangel-Schnitt entdeckt.

Gemacht um zu verführen: Fetisch-Details

Wie jede Saison gibt es auch bei den neuen Frühjahr-/Sommer-Kollektionen wieder Modelle, die nicht für den Alltag gemacht sind. Ihr Ziel: einzig und allein die Verführung! Denn ausgefallene Details wie Cut Outs, Schnürungen und Bondage-Anleihen verströmen einen ganz besonderen Hauch von Raffinesse und Erotik. Dabei setzen die Dessous-Hersteller gezielt auf extravagante Schnitte und besonders zarte Stoffe in dunklen Tönen.

Bild: MaxFrost/shutterstock.com

Katja

Klar, als ausgebildete Modejournalistin gehören Fashion-Trends natürlich zu meinem Spezialgebiet! Beauty und Reisen sind allerdings meine geheimen Leidenschaften, daher freue ich mich, bei Stylonic auch diese Rubriken mit spannenden Themen füllen zu können.

Kommentar hinterlassen on "Verspielt und verführerisch: die Dessous-Trends 2014"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*